-
 
Tschüß Willi :-(
Wir sind unendlich traurig.
Wir sind unendlich dankbar und glücklich, was wir mit ihm und durch ihn erleben durften.
Jetzt ist bei Biene, Sam und all den anderen Freunden.
 
Der große Sam von Dagmar und Andy...
ist am 17.2.2016 für immer gegangen.
Dieses Foto ist im Januar 2016 von Dagmar aufgenommen worden,
in seinem geliebten Garten mit Blick auf seine Alpakas.
Am 4. Januar war er 14 Jahre alt geworden.
In Menschenjahren wäre das ein Alter von ca. 130 Jahren!
Mach's gut Sam.
Grüß' Nadja, Biene, Cindy, Bones, Jack, Balou, Boomer, Picasso, Petzi, Mandy, Carlo, Blade,
und all die anderen tollen Hunde, die von ihren Menschen so sehr vermisst werden.
++++++++++++++++
Seit 2003 kannte ich Sam und seine beiden Menschen,
die so unendlich viel Geduld, Empathie und Liebe
für diesen damals so schwierigen und gefährlichen Hund aufbrachten.
Jahrelang trainierten wir ihn in den unterschiedlichsten Bereichen und seinen Problemen.
Dagmar und Andy gaben nie auf. Dafür hattet ihr immer meine Hochachtung!
Dies hat auch er ihnen gedankt, in dem er sie so viele Jahre als toller Hund begleitete.
Bis zu seinem Tod ging es ihm für sein Alter erstaunlich gut.
Er lebte mittlerweile mit seinen Menschen auch bei uns an der Nordsee
auf der Alpaka-Farm von Dagmar und Andy Herr, bei Misselwarden,
Wurster Nordseeküste
www.alpakas-vom-herr-hof.de
Sam mit seinem Freund Willi 2007.
Er war ein perfekter großer Bruder für Willi
und enger Freund von Biene.
Die beeindruckende Geschichte von Sam hier klicken
Illustration von Petra Assmann 2008
 
 
 
© copyright 2017 Hundeschule Petra Assmann, Hundetrainerin
 
zurück